www.pixxelchen
www.pixxelchen.de
..:: 08.02.2011 - Leonberger Pferdemarkt ::..


240. Leonberger Pferdemarkt 2011

Der Leonberger Pferdemarkt wird seit über 300 Jahren am zweiten Dienstag im Februar gefeiert. Denn am 15. Januar 1684 wurde dieser Markt von Herzog Friedrich Karl genehmigt. Im Gegensatz zu früher als sich der Markt hauptsächlich auf den Verkauf von Pferden, Vieh und Hunden beschränkte, ist er heute zu einem mehrtägigen Ereignis geworden, bei dem es neben dem traditionellen Handel gleichermaßen pferdewissenschaftliche und sportliche Veranstaltungen, Seminare, aber auch reine Schauveranstaltungen und Freizeitvergnügen wie Vergnügungspark und Krämermarkt gibt.

Haupttag des Traditionsfestes: Der Pferdemarktsdienstag mit Pferdehandel, Pferdeprämierung, Gespannwettbewerb, Festzug und Unterhaltung

Auch heute noch ist der althergebrachte Pferdehandel auf dem historischen Leonberger Marktplatz ein beliebter Mittelpunkt des Festgeschehens. Weit über hundert Pferde verleihen dem Pferdemarkt sein typisches Ambiente. Kaufinteressenten versuchen, ein gelungenes Schnäppchen zu machen, das traditionell mit einem Handschlag besiegelt wird. Auch Besucher, die kein Pferd halten können oder wollen, haben hier ab 9 Uhr die Gelegenheit, die verschiedensten Pferderassen in natura zu erleben.

Quelle: www.rfv-leonberg.de




© 2006 by www.pixxelchen.de nach oben